J. Lohr South Ridge Syrah 2021

J. Lohr South Ridge Syrah 2021

  • €21,15


Tiefviolette Farbe mit Aromen von Schwarzkirsche und frischen Blaubeeren, akzentuiert durch schwarzen Tee. Saftig und würzig mit cremiger Textur und langem Nachgeschmack.

Die Weinberge verteilen sich auf verschiedene Gebiete von Paso Robles. Obwohl sie in der Nähe des Pazifischen Ozeans liegen, herrscht tagsüber starke Hitze, während die Nächte stark abkühlen. Der Boden besteht hauptsächlich aus Kalk und Kies. Nach der Gärung in Edelstahltanks reift der Blend für 12 Monate in französischen Eichenfässern.

Trauben: Syrah (92 %), Grenache (5 %), Mourvèdre (1 %), Roussanne
(1 %), Viognier (1 %).

Alkohol: 14 %

Herkunft: USA, Kalifornien

Inhalt: 0,75 l

Tipp: Köstlich in Kombination mit gebratenem Fleisch
wie Lamm oder Haarwild.

Weingut J. Lohr:

Jerry Lohr und sein Team sind wahre Weinpioniere in Kalifornien. Sie spielen seit zwei Generationen eine führende Rolle an der Central Coast. Als sich Jerry Ende der 1960er Jahre dort niederließ, genoss die Gegend noch nicht einmal einen Bruchteil ihres heutigen Status als eine der führenden Weinregionen Nordamerikas. Daher war es für den Bauernsohn aus South Dakota ein großes Wagnis, in einem so unerschlossenen Gebiet einen Weinberg anzulegen. Seine mutige Entscheidung wurde jedoch im Laufe der Jahre reichlich belohnt. Mit seinem Mut, seiner Vision und seiner landwirtschaftlichen Erfahrung hat Jerry Lohr eine wichtige Rolle bei der Entwicklung der kalifornischen Weinindustrie gespielt. Völlig zu Recht entwickelte sich J. Lohr Vineyards & Wines zu einem der angesehensten Weingüter der Region und umfasst heute fast 600 Hektar Weinberge mit kühlem Klima in Monterey, die mit Chardonnay, Riesling und Pinot Noir bepflanzt sind. In Paso Robles baut Lohr auf weiteren 1.200 Hektar Bordeaux- und Rhône-Trauben an.


Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)