Rode wijn: Amarone della Valpolicella Selezione 2016 - Wijnbox.nl

Rotwein: Amarone della Valpolicella Selezione 2017

  • €39,95

Nur noch 6 übrig!

Der bekannteste Wein aus der Valpolicella-Region ist ohne Zweifel der Amarone. Nur die besten Corvina-, Rondinella- und Molinara-Trauben qualifizieren sich für diesen prestigeträchtigen Venezianer.

Ende Januar werden die Trauben gepresst und die alkoholische Gärung beginnt, die bis zu dreißig Tage dauern kann. Anschließend reift der Wein für 24 Monate in Eichenfässern von 350 Litern, danach folgt eine Flaschenreifung von sechs Monaten. Der opake rubinrote Amarone hat einen überwältigenden Duft nach gereiften Früchten, Lakritze, frischen grünen Kräutern und schwarzem Pfeffer. Die Tannine sind schwül und süß, dennoch ist der Wein harmonisch mit angenehmer Säure. Gerade diese Frische macht ihn köstlich zu Gerichten: zu Gerichten mit Trüffeln, Wild, Geflügel, rotem Fleisch und gereiftem Käse. Die empfohlene Serviertemperatur beträgt sechzehn Grad Celsius.

Alkohol : 15,5 %
Herkunft : Italien, Venetien
Weinkellerei :Tenuta Sant'Antonio


Die Selezione ist eine Komposition aus Wein aus kalkhaltigen Böden mit achttausend Reben pro Hektar mit einem Durchschnittsalter von fünfzehn Jahren, gemischt mit Wein aus Lehmböden mit durchschnittlich fünfundzwanzig Jahre alten Reben, die mit einer Dichte von viertausend pro Hektar gepflanzt wurden. Beide Streuobstwiesen werden umweltschonend bewirtschaftet und der Ertrag durch kurzen Rückschnitt und grüne Ernte bewusst gering gehalten. Die ersten Parzellen ergeben hochkonzentrierten und würzigen Wein, die zweite versorgt den Amarone mit runden Tanninen und reifer Frucht.

Die Ernte wird in mehreren Etappen über einen Zeitraum von zwanzig Tagen eingebracht: zehn Tage vor Ende September und Anfang Oktober. Nach der Ernte werden die Trauben auf Matten (Apassimento) in gut belüfteten Hallen auf dem Gut drei Monate lang sorgfältig zum Trocknen ausgelegt.